Özka Lastik

POLITIK

Özka Lastik verpflichtet sich, die Umwelt über seine gesetzlichen Verpflichtungen hinaus mit Verantwortung und Sensibilität auch für nächste Generationen zu schützen, und erzielen allen Mitarbeitern, die an allmöglichen Tätigkeiten beteiligt sind, unfallfreie, sichere und gesunde Arbeitsbereiche und -bedingungen zu bieten.

In diesem Zusammenhang in den unten genannten Themen, in der Kette vom Lieferanten zum Kunden, ist es Ziel; ein starkes Glied zum Schutz der Umwelt, zur Gewährleistung von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu sein, indem transparente, legale Arbeiten durchgeführt und in schriftlicher und visueller Form geteilt werden.

  • Effiziente Ressourcennutzung,
  • Ermittlung und Kontrolle der Faktoren, die Umweltverschmutzung und Arbeitsunfälle verursachen können, und Verhinderung dieser Faktoren durch Gewährleistung einer kontinuierlichen Verbesserung,
  • Ergreifen der erforderlichen Vorkehrungen zur Bewertung und Minimierung der Umweltauswirkungen, die sich aus der Verwendung von Produkten ergeben können, in jeder Phase des Prozesses, beginnend mit der Konstruktion,
  • Gefahren am Arbeitsplatz erkennen, Verbesserungen planen und umsetzen,
  • Identifizierung, unter Kontrolle haben und Kontrolle von Schrott und Abfällen, die bei den durchgeführten Aktivitäten anfallen, Sicherstellung der Wiederverwendung von Schrott und Abfällen und Beseitigung von nicht wiederverwertbaren Materalien auf legalem Wege,
  • Das Bewusstsein für den Wiedergebrauch nicht mehr verwendbarer Produkte zu staerken und zu leiten,
  • Auf mögliche Notfälle vorbereitet sein, Kontrollsysteme einrichten und implementieren, die deren Auftreten verhindern, um mögliche Schäden / Auswirkungen im Notfall zu minimieren und die Definition wirksamer Kommunikationswege.

CERTIFICATES

Özka die in jeder Plattform auf die Bedeutung und Wichtigkeit des Umweltschutzes aufmerksam macht, die Produktqualität nicht nur an der Kundenzufriedenheit, sondern auch an den Auswirkungen auf die Umwelt gemessen wird, hat auch den Mitarbeitern dieses Bewusstsein vermittelt.

In jedem neuen Produktdesign des F&E Zentrums von Özka werden die Umweltauswirkungen des Produkts sowie die Produktqualität berücksichtigt. Die in diesem Zusammenhang zu verwendenden Chemikalien werden gemäß der REACH-Verordnung ausgewählt, und das neue Produktdesign ist so gestaltet, dass der Abfall während des Prozesses minimiert wird. Durch die Herstellung eines stabilen und robusten Karkassen-Designs wird das Produkt nach seiner ursprünglichen Lebensdauer mehrmals beschichtet und wiederverwendet. Daher wird versucht, den Verbrauch natürlicher Ressourcen zu minimieren

Obwohl es keine gesetzliche Verpflichtung hat, ist es seit 2007 nach ISO 14001 zertifiziert und arbeitet mit dem Ziel, prozessbasierten (Produktursprung) Null-Abfall zu erzeugen. Im Gegensatz zu anderen Reifenherstellern verfügt das Unternehmen über eine Lizenz für das Recycling von Abfällen (Gummi). Abhängig von dieser Lizenzqualifikation werden dabei die bei der Verarbeitung anfallenden Kautschukabfälle neu bewertet. Darüber hinaus wurden Altöle aus dem Prozess im Rahmen der vom Özka R & D Center durchgeführten Studien wiederverwendet.

Özka zeigte auch seine Sensibilität für Energie, eine der größten natürlichen Ressourcen. Mit seinen Energieeffizienzprojekten, die 2010 aus eigenen Mitteln gestartet wurden, setzt das Unternehmen seine Aktivitäten fort, um den Ausstoß von rund 6.000 Tonnen Kohlendioxid zu reduzieren.

Abgesehen von diesen freiwilligen Aktivitäten ist aus den jährlich veröffentlichten Berichten ersichtlich, dass der 2006 freiwillig unterzeichnete Global Compact der Vereinten Nationen eingehalten wurde.

Özkas Bemühungen für das passende Zusammenleben von Natur und Mensch wird immer fortgesetzt.

Özka Lastik, die das Reifen nach nationalen und internationalen Standarten herstellt, verfolgt im Rahmen seiner Qualitätspolitik die folgenden Ziele.

  • Führend im Land und eine weltweit anerkannte Marke zu sein, indem ein umfassendes Qualitätsmanagement in der eigenen Produktgruppe eingeführt wird,
  • Weiteres Wachstum durch Umwandlung von Gewinnen in Investitionen,
  • Die Zufriedenheit, Beschwerden und Erwartungen der Mitglieder der Özka-Familie von Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten und Aktionären auf einer gemeinsamen Basis vereinen und gemeinsam für eine hervorragende Leistung sorgen,
  • Bereitstellung einer effektiven Ressourcennutzung und Effizienz in allen Bereichen,
  • Kontinuierliche Verbesserung unserer Produkt- und Servicequalität,
  • Eine Organisation zu sein, die sich an das Gesetz hält und die Gesellschaft und die Umwelt respektiert.

Özka Lastik, erzielt dass seine Aktivitäten mit minimalen Störungen fortgesetzt werden;

  • Identifiziert und verwaltet Informationsressourcen und damit verbundene Risiken,
  • Entspricht den gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen,
  • Erhöht die Kompetenzen von Mitarbeitern und Anspruchsberechtigten, mit denen sie interagieren,
  • Dauerhafte Verbesserungen des vorhandenen Systems durch Verfolgung von Erneuerungen und hiervon mögliche ins System zu integrieren,
  • Zu notwendige Verbesserungen durchzuführen.

Sitzungscookies

Sitzungscookies sind temporäre Cookies, die während des Besuchs unserer Besucher auf der Webseite verwendet werden und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Der Hauptzweck der Verwendung solcher Cookies besteht darin, sicherzustellen, dass die Webseite während Ihres Besuchs ordnungsgemäß funktioniert.
Beispielsweise; Sie können Online-Formulare ausfüllen, die aus mehreren Seiten bestehen. Permanente Cookies sind die Arten von Cookies, die verwendet werden, um die Funktionalität der Webseite zu verbessern und unseren Besuchern einen schnelleren und besseren Service zu bieten. Solche Cookies werden verwendet, um die Präferenzen der Besucher zu speichern und werden auf dem Gerät gespeichert, das von den Browsern verwendet wird.
Einige Arten von dauerhaften Cookies können verwendet werden, um Ihnen spezifische Vorschläge zu unterbreiten, die Ihren Verwendungszweck der Webseite berücksichtigen.
Dank permanenter Cookies wird bei einem erneuten Besuch der Webseite mit demselben Gerät überprüft, ob auf Ihrem Gerät ein Cookie von der Webseite erstellt wurde, und falls vorhanden, wird davon ausgegangen, dass Sie die Webseite zuvor und den Inhalt besucht haben an Sie zu senden ist dementsprechend festgelegt und somit wird Ihnen ein besserer Service geboten. Mit technischen Cookies wird der Betrieb der Webseite sichergestellt, die Seiten und Bereiche der Webseite, die nicht funktionieren, werden bestimmt.
Für den Fall, dass sich Besucher mit ihren Passwörtern bei der Seite anmelden, wird mit solchen Cookies festgestellt, dass der Besucher ein Seite-Benutzer auf jeder Seite ist, die der Besucher auf der Seite besucht, und der Benutzer daran gehindert wird, das Passwort erneut einzugeben jede Seite.
Cookies, die verwendet werden, um die Präferenzen der Benutzer beim Besuch verschiedener Seiten zu speichern. Zum Beispiel der Erinnerung gewählte Spracheinstellung. Analytische Cookies sind Cookies, die die Erstellung von Analyseergebnissen ermöglichen, z. B. die Anzahl der Besucher auf der Seite, die Erkennung der auf den Websites angezeigten Seiten, die Besuchszeiten der Seite und das Scrollen der Seiten.


Werbung Cookies

Dies sind die Arten von Cookies, die verwendet werden, um die Anzeigen anzupassen, die den Nutzern auf der Website angeboten werden, und um zu verhindern, dass bereits angezeigte Anzeigen erneut geschaltet werden.


Ihre Anfrage wurde an uns gesendet.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme.

Error

Etwas ist schief gelaufen.

Sie müssen zulassen, dass Standortinformationen die Funktion Nächster Händler verwenden.

LUFTDRUCK
GESCHWINDIGKEIT, KM / SA (M / SA)
EMPFOHLENE LASTKAPAZITÄT BEI VERSCHIEDENEN GESCHWINDIGKEITEN UND DRÜCKEN KG (IBS)
Özka Lastik
Cookies werden verwendet, um unsere Website funktionsfähiger und nützlicher zu machen. Bitte klicken Sie hier, um Informationen mit Detaills zu unseren Sitzungs- und Marketing-Cookies sowie zu unseren Datenschutzbestimmungen zu erhalten.
Özka Lastik